Software » Zeiterfassung Mac

Zeiterfassungstool für den Mac

Freelancer verwenden Zeiterfassung für die Rechnungserfassung, 
Studenten für die Übersicht der Arbeitsstunden, Arbeitnehmer für 
Stundenerfassung, und so weiter. Zeiterfassungstools machen es einfach, 
wenn man Büroarbeit am Computer erledigt. Auch für den Mac gibt es 
mittlerweile eine ganze Reihe dieser Helfer-Apps.


Kostenloses Timetrackingtool


Ein guter Tipp in Sachen Zeiterfassung ist die Open Source Software timeEdition. timeEdition arbeitet als eigenständiges Programm steht außerdem als Widget zur Verfügung. Das Programm steht seit einiger Zeit unter einer GNU General Public License und kann kostenlos genutzt werden. Praktischerweise lässt die timeEdition auf einem USB-Stick starten, so dass man das Programm auf jedem Rechner für Zeiterfassung- und -management nutzen kann, ohne das Tool zu installieren.

Tätigkeit anlegen und los geht es


Es lassen sich Projekte, Kunden und Tätigkeiten abspeichern und bei Bedarf in einer Übersicht sortiert anzeigen lassen. Man startet mit der Eingabe der Tätigkeit und startet die Zeiterfassung. timeEdition läuft im Hintergrund, bis man die Tätigkeit beendet. Pausen lassen sich ebenso definieren. Die App kann zusätzlich bei einer frei einstellbaren Untätigkeitszeit das Tracking stoppen, beispielsweise wenn der Mac in den Ruhezustand wechselt. Die Zeit wird nur gespeichert, wenn man seinen Arbeitsbeginn und das Arbeitsende manuell bestätigt.

Zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten


Das Programm bietet verschiedene Exportfunktionen, um die Arbeitszeit entsprechend auszuwerten: Die Datenbank erlaubt Export als iCal-Datei, Excel-Datenblatt, CSV- oder XML-Datei. Zur Sicherheit gibt es Backupfunktionen und Importmöglichkeiten, die sich nutzen lässt, um verschiedene Trackings zusammen zu führen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, iCal- und Google-Sync für Kalendereinträge von Tätigkeiten zu verwenden. Dies dient vor allem der eigenen Kontrolle und dem Verwalten der Projekte. Wer möchte, kann Notizen erstellen, Listen ausdrucken und Stunden manuell hinzufügen, die nicht mit dem Tool gemessen wurden.

timeEdition ist von einer deutschen Entwicklerfirma, wird derzeit aber nicht mehr aktiv weiterentwickelt. Das Programm läuft ab Mac OS X 10.4 und lässt sich bei timeedition.com/de/downloads laden.