Projektzeiterfassung » Software

Software zur Projektzeiterfassung

Bei den kostenpflichtigen Softwarelösungen gibt es eine Vielzahl von Systemen, die preislich in der Regel für rund 200 bis 400 Euro angeboten werden. Eine Freewarelösung stellt das Bundesministerium Wirtschaft/Technologie per Download zur Verfügung, die BMWi Zeiterfassung.

Diese ermöglicht die Arbeitszeiterfassung auch projektbezogen, das Einreichen von Urlaubsanträgen und Auswertungen über die Zeiten, die einzelne Mitarbeiter an einem Projekt gearbeitet haben. Controller haben administrierten Zugriff auf die Daten und werten sie aus. Die Personalabteilung entscheidet über die vorliegenden Urlaubsanträge. Die Daten werden verschlüsselt auf Servern des BMWi abgelegt.

Freeware Varianten


Freewareprogramme wie die von Projekt.XT oder die RB-Projektzeiterfassung sind etwas weniger umfangreich als kommerzielle Software ausgestattet, für Kleinunternehmen bis rund 5 bis 10 Mitarbeiter jedoch ausreichend, wenn das Projekt nicht zu komplex strukturiert ist. Hier ist ein Überblick über den Zeitaufwand einzelner Projekte und der jeweils beteiligten Mitarbeiter oder Freelancer gut darstellbar, auch die Kosten des Projektes und seiner Einzelschritte können ermittelt werden. TimeMagix bietet als Freeware eine manuelle Zeiterfassung an, hier können bis 7 Projekte verwaltet werden. Für Excel gibt es ebenfalls Projektzeiterfassungsvorlagen.

Projektzeiterfassung per Excel


Bei Projekten, innerhalb derer die Mitarbeiter ihre Zeiten selbst erfassen und in Excel eintragen, werden die Daten an eine zentrale Datenbank geschickt. Dort müssen sie allerdings händisch zusammengefügt werden, weshalb dies nicht die unaufwendigste Lösung ist.

Kostenpflichtige Software

Kostenpflichtige Systeme wie das von meg-zeiterfassung, logmytime oder himac-zeiterfassung erlauben eine wesentlich strukturierte Projektzeiterfassung für eine sehr hohe Mitarbeiterzahl, erstellen Online-Listen, nehmen dezentrale Korrekturen vor, erfassen und klassifizieren Überstunden, verfügen über eine offene Parametrierung mit einfacher Pflege von Systemparametern und ermöglichen die intelligente Fehlzeitenüberwachung. Mit diesen Lösungen können jegliche Projekte zeitlich erfasst werden.